5×5 – Fünf Fragen an Andreas Philipp von der Gassmann Digital AG

Bietet die „natürliche Mehrsprachigkeit“ in der Schweiz den ansässigen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil oder schafft sie zusätzliche Herausforderungen auf dem Weg in die digitale Transformation? Ist der Shift von Print zu Digital in der Schweiz ausgeprägter, als im Rest Europas? Was sagt man einem Unternehmen, dass die finanziellen und organisatorischen Aufwände bei der Anschaffung eines Produktinformationsmanagementsystems scheut und ab wann ist diese Investition überhaupt sinnvoll? Wie geht man bei der Implementierung vor? Anlässlich des Customer Experience Days in der Schweiz haben wir mit Andreas Philipp, Geschäftsbereichsleiter der Gassmann Digital AG, über die Herausforderungen der Digitalisierung für Schweizer Unternehmen gesprochen.


Prozessoptimierung durch Technologie: Systeme müssen dem Nutzer dienen, nicht der IT

2mins to read
Read more

CONTENTSERV und KI – ein Anwendungsbeispiel von Alexander Wörl

1min to read
Read more